Neutron Games

NG Logo

 

Bereits 2006 wurde die Idee geboren ein Videospiel-Unternehmen aufzubauen, um das weltweit erste Handball-Actiongame zu entwickeln. Durch viel Fleißarbeit nahm das Konzept nach und nach Gestalt an. Es wurde sehr viel recherchiert, erste Grafiken erstellt und ein Game Design entwickelt. Am 07.07.2007 wurde in Berlin offiziell Neutron Games gegründet. Das Projekt „Handball Challenge“ nahm Fahrt auf. Es wurden Kontakte geknüpft und sehr viel an Vorarbeit geleistet, um an den Punkt zu gelangen, an dem Neutron Games heute steht. 

 

Das Team ist mittlerweile auf vier Vollzeit- und zehn Teilzeitmitarbeiter angewachsen. Gefördert wird das Unternehmen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und den Europäischen Sozialfonds. Es bestehen mittlerweile zahlreiche Firmen- und wissenschaftliche Partnerschaften sowie eine enge Kooperation mit dem Erstligaverein „Füchse Berlin“ und mit dem Internetportal „handball-world.com“. Unterstützt wird das Projekt auch von der „Toyota Handball Bundesliga“. 

 

Aktuelle Infos und Updates zum Unternehmen, zum Team und natürlich zum Spiel „Handball Challenge“ findet ihr auf dieser Webseite.